OnKo  |  Wege zum Ziel
  • Wege zum Ziel

    Ziel unserer Arbeit ist eine lückenlose Rundumversorgung unserer Patientinnen und Patienten nach dem neuesten Stand medizinischer Erkenntnisse durch ein vertrautes Team. Dabei arbeiten wir eng mit Hausärzten, Krankenhäusern und Pflegediensten zusammen und besprechen in regelmäßigen Tumorkonferenzen Ihre zukünftige  Behandlung.

    Nach gründlicher Aufklärung erhalten unsere Patienten ein therapeutisches  Angebot, über das wir gemeinsam entscheiden. Selbstverständlich  helfen  wir auch, wenn die empfohlene Behandlung  nicht gewünscht wird, und unterstützen den Wunsch nach einer Zweitmeinung.

    Die  Krankheitsverläufe werden entsprechend der Regeln des Onkologievertrages regelmäßig und exakt dokumentiert.

    Ihr Hausarzt wird in regelmäßigen Abständen über Ihren Krankheitsverlauf informiert, selbstverständlich stellen wir Ihnen auf Wunsch jeden Bericht und jeden Befund zur Verfügung.

    Unsere Aufgabe ist es, Krebskrankheiten zu heilen, wenn eine Chance auf Heilung besteht, und Leiden zu lindern, wenn die Erkrankung nicht mehr heilbar ist. Dazu gehört auch die Therapie von Schmerzen und anderen begleitenden Beschwerden.

    Bei nicht heilbaren Fällen steht die Erhaltung oder Verbesserung der Lebensqualität des Patienten im Vordergrund. Das bedeutet unter Umständen auch, Patienten vor belastenden, wenig erfolgversprechenden Behandlungen zu schützen.  Auch in diesen Situationen besprechen wir die vielen Möglichkeiten, die das Leben erleichtern können.

    Zu allen Arztgesprächen bringen Sie bitte gern Ihnen vertraute Personen mit.